Fr 09.11. THE AQUALUNG (D)

Support: + Banana Roadkill (D) + Écru (D)

Doors: 19:00 Uhr Start: 20:00 Uhr Fremdveranstaltung

VVK: € 8 (Shock, Bastard und www.bastardclub.de/tickets)
AK: € 12
Doors 19 Start 20 Uhr
Diese 3 Bands spielen :
THE AQUALUNG (Alternative Postrock)
BANANA ROADKILL (Alternative/ Postrock)
ÉCRU (Alternative HC)

BANDINFOS:

BANANA ROADKILL
(Alternative/ Post-Rock aus Münster & Hannover)

Banana Roadkill: ein kontrastierendes Alternative-Rock-Duo mit mehrdimensionalen, englischsprachigen Songs.

Instrumentiert durch Gitarre, Schlagzeug und elektronische Loops und Synthesizer-Sounds liefert die Band ein Soundgewitter, welches schnell vergessen lässt, dass man es mit nur zwei Musikern zu tun hat.
Nachdenklichem, sensibel ironischem Songwriting folgen druckvolle Instrumentalparts, die das Herz der emotionsgeladenen Eigenkompositionen bilden und ihrer charismatischen live-Umsetzung einen explosiven Charakter verleihen.

Banana Roadkill stellen auf der Tour die neue Single „SHELTER“ sowie weitere Songs ihrer Anfang 2019 erscheinenden EP vor.

Banana Roadkill | „Conversation“:
https://youtu.be/fUbj9jFlv1Q

THE AQUALUNG
(Alternative/ Post-Rock aus Berlin & Osnabrück)

Wuchtige Gitarrenriffs wüten über verspielte Melodien hinweg, klarer Gesang hängt über sphärischen Klangtiefen – The Aqualung treiben ihrem Publikum mit ihrem irisierenden Gefilde zwischen Post-Rock und Alternative die Geister des Alltags aus. Als Support für Mother´s Cake, Agent Fresco, The Intersphere und The Hirsch Effekt hat das Quartett über Genre-Grenzen hinaus begeistert. Mit ihrem letzten Album tourte die Band quer durch Deutschland und sogar inmitten bärtiger Metal-Bands in Dänemark. Aktuell stellt die Band ihre neue EP vor.

The Aqualung | „Ruins“:
https://youtu.be/TWavY2qReXM

ÉCRU
(Melodic Hardcore aus Osnabrück)

ecru ist franzoesisch für „unbehandelt“ und dies ist auch der Grundgedanke der jungen Band.
Gegen den Trend setzen sie auf einen ehrlichen Sound
fernab von programmierten Drums, Samples oder Playbacks.
In den Lyrics wie in der instrumentalen Ausarbeitung steckt viel Leidenschaft und Herz, welche einen individuellen, unverkennlichen Klang widerspiegelt.
Live sind sie durchweg laut und lebendig. In den renommierten Fattoria Musica Studios, wo sonst Kuünstler wie Marteria, Peter Fox, etc. produzieren, haben sie im September ihre Debut-EP „the autumn ep“ aufgenommen, welche den Grundstein ihrer musikalischen Reise darstellt.

écru | „Disclosure“:
https://youtu.be/wOpHYUuA1pA

___________________________________________________________________
Präsentiert von handwritten-mag.de & noisiv.de
Unterstützt durch Spider Promotion, Uncle M & Homesick Merch

Tickets: VVK: 8,00 € zzgl. Gebühren · AK: 12,00€

Veranstaltung auf Facebook

Diese Events könnten dir auch gefallen...